Bei der Bürgerversammlung des Oberbürgermeisters haben wir folgende Anregung vorgebracht:

Wir schlagen vor, dass vor allem in der Leyher-, Rauhäcker-  Höfener- und Sigmundstraße die nicht angekündigten Abschleppaktionen auch samstags und sonntags durchgeführt werden, da wir festgestellt haben, dass am Freitagmittag bis Montag in der Frühe, besonders viele nicht angemeldete Kraftfahrzeuge auf der Straße stehen.

Antwort der Verwaltung:

Die Anregung wird aufgenommen und bei Bedarf umgesetzt.

Kommentar unseres Bürgervereins:

Für die Abschleppaktionen ohne Vorwarnung plädieren wir regelmäßig seit dem Jahr 2009, bis im Jahr 2013 die Stadtverwaltung endlich aktiv wurde. Mit derselben Hartnäckigkeit werden wir die Ausweitung betreiben.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.