Gepflegte Ecke statt Hundeklo

Wir waren und sind sehr froh, dass sich diese Befürchtungen buchstäblich in Luft aufgelöst haben. Es ist nicht nur eine Nahversorgung für das Gebiet entstanden, auch das Gebäude und die Umgebung wurden deutlich aufgewertet. Wie sich die Firma um ihren Vorplatz kümmert, zeigt das Bild. Hier wurde mit Einverständnis des Großmarktes eine Ecke dekorativ gestaltet, die wir immer störend als „Hundeklo“ wahrgenommen haben. Wir vom Bürgerverein schätzen solche Initiativen von Bürgerinnen und Bürgern, denn das wertet den Stadtteil immer ein kleines Stück auf. Gerade auf der Leyher Straße ist das bitter nötig. Wir sagen Herrn Wahler für sein Engagement vielen Dank.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.