Die Brauerei hätte auch „Brauhaus Gaismannshof“ heißen können. Stefan Stretz, der Eigentümer der Schanzenbräu stammt aus Gaismannshof und hat in der Waschküche des Bauernhofes seiner Großmutter seine ersten Brauversuche gemacht. Nach seinem beruflichen Weg, der ihn aus Nürnberg wegführte hatte, gründete er nach seiner Rückkehr in Gostenhof, in der Nähe der historischen Bärenschanze, die Schanzenbräu.

Nach langer Suche, wurde endlich ein geeignetes Grundstück für das Unternehmen gefunden. Wir freuen uns, dass eine mittelständische Brauerei mit einem Biergarten, in unserem Vereinsgebiet entsteht. Übrigens waren hier draußen im dreißigjährigen Krieg Wall- und Schanzanlagen, sowie Geschützbatterien zur Verteidigung der freien Reichsstadt Nürnberg gegen Wallenstein.

Der Name passt also auch am neuen Ort, wir sagen herzlich willkommen und hoffentlich bald „Prost!“.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.