In den letzten Wochen wurden im Gelände der Firma Kartonax viele Gebäude abgerissen.

Wir erhielten viele Anrufe von Bürgerinnen und Bürgern, die Sorge hatten, dass auf den freiwerdenden Flächen Autohandel stattfinden könnte.

Sachstand ist derzeit, dass es einen vom Stadtplanungsausschuss beschlossenen Bebauungsplan gibt, der vorsieht, dass entlang der Leyher Straße Geschosswohnungsbau mit Ladengeschäften und Büros entstehen sollen. Im südlichen Bereich werden nach diesem Plan Reihen- und Doppelhäuser entstehen.

Es besteht immer noch eine Veränderungssperre, der keinen Autohandel zulassen wird. Allerdings gibt es noch keinen Bauantrag für dieses Gebiet.